Materialprüfung im Stahlbetonbau

  • Typ: V
  • Zielgruppe: Master
  • Lehrstuhl: Baustoffe und Betonbau
  • Ort:

    HS 106,
    Geb. 50.31

  • Zeit:

    Fr. 11:30 - 13:00 Uhr

  • Dozent:

    Dr.-Ing. Nico Herrmann

  • SWS: 2
  • ECTS: 3
  • Prüfung: text
  • Hinweis:

    Teilleistung im Modul Materialprüfung und Messtechnik

Lernziele:
Es sollen die Kernthemen der Materialprüfung in den Bereichen Baustoffe und Massivbau verbunden mit deren Anwendungsbereichen im Ingenieurbau (z. B. Brücken, Energiebauwerke u. ä.) vermittelt werden. Da ein zentrales Thema der qualitativ hochwertigen Materialprüfung das Erfassen von relevanten Messgrößen ist, wird sich etwa die Hälfte des Mastermoduls mit messtechnischen Grundlagen und Aufgaben befassen. Hiermit verbunden ist ein Übungspraktikum, bei dem die Studierenden selbst für einen einfachen Versuch ein Messkonzept erstellen und umsetzen sowie die Auswertung vornehmen.


Inhalt:
• Betonprüfung nach Norm
• Zement und Gesteinskörnung
• Natursteinprüfung in der Praxis
• Baulager und Fahrbahnübergangskonstruktionen
• Dübel
• Spannverfahren
• Bauteilprüfung
• Schwingungsmessung
• Bauwerksüberwachung/Monitoring
• Sonderprüfungen und Reaktorsicherheit
• Chemisch-physikalische Analysemethoden
• Elektronisches Messen mechanischer Größen – elektronische Grundlagen
• Dehnungsmessung