Institute for Project Defaults

Video/Audio

TEST

Prüfungen unter der Plane

Zeitungsartikel, BNN vom 04.08.2020

Sondersprechstunden

zu den Vorlesungen "Bauphysik", "Baustoffkunde" und "Konstruktionsbaustoffe":

>> MEHR INFOS

solid-unitsolid-unit
Neugründung Netzwerk

Das IMB/MPA ist Mitglied des Fachbeirats von solid Unit, des neugegründeten Netzwerks für den innovativen Massivbau Baden-Württemberg e.V. (www.solid-unit.de). Dabei beteiligt sich das IMB/MPA aktiv in den Netzwerk-Teams I Nachhaltigkeit und II Rohstoffgewinnung.

Seminarankündigung

Mo., 13.07.2020, 09:00 Uhr 

Ort: R 107, Geb. 50.31

Vorstellung von 1 Masterarbeit

1 Bachlorarbeit

Weitere Informationen

Bild
Prüfungsankündigungen

Informationen zu den aktuellen Prüfungsankündigungen für das Sommersemester finden Sie unter dem folgenden Link.

MEHR INFOS
Alkali-Kieselsäure-Reaktion in Betonfahrbahndecken

26.06.2020: Das IMB/MPA gratuliert Herrn Dipl.-Ing. Andreas Wiedmann zur Promotion: „Schadensrisiko und Schadensentwicklung in Betonfahrbahndecken als Folge einer Alkali-Kieselsäure-Reaktion“. Als Leiter unserer Arbeitsgruppe Beton und Betonbautechnik beschäftigt ihn diese Fragestellung auch weiterhin in Forschung und Materialprüfung (MPA).

Logo dakks
Prüflabor erfolgreich akkreditiert

Mit Erhalt der Akkreditierungsurkunde konnte die Umstellung der Akkreditierung des Prüflaboratoriums an der MPA Karlsruhe erfolgreich auf die neue DIN EN ISO/IEC 17025:2018 abgeschlossen werden.

VMPA Logo
Lutz Gerlach erneut 2. Vorsitzender des VMPA

Her Dipl.-Ing. Lutz Gerlach wurde erneut zum 2. Vorsitzenden des VMPA "Verband der Materialprüfungsanstalten e. V." gewählt.

abschlussarbeiten
Master- und Bachelorarbeiten

Studierende wenden sich bei Interesse an Abschlussarbeiten bitte aufgrund der Corona Situation per Mail an den jeweiligen Vorlesungsverantwortlichen oder an den Ressortleiter Lehre, Herrn Dr.-Ing. Kotan.

Link_more
Statustreffen DuRSAAM 2

DurSAAM
Statustreffen DuRSAAM

Vom 27.01.2020 bis 31.01.2020 hat das IMB/MPA des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erfolgreich einen Kurs zum Thema „Technologie alkalisch-aktivierter Bindemittel“ ausgerichtet. Zudem fand das Statustreffen des europäischen ITN „DuRSAAM“ am KIT statt (siehe www.dursaam.eu). Im Rahmen dieses einzigartigen Zusammenschlusses von Doktoranden aus ganz Europa beschäftigt sich das IMB/MPA schwerpunktmäßig mit alkalisch-aktivierten Faserbetonen sowie dem Kriechen und Schwinden von Betonen auf Basis dieser alternativen Bindemittel.

Link_more