Professur für Baustoffe und Betonbau, Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Abteilung II: Bauteile

Experimentallabor für Bauteile
  • Elektromechanische Prüfmaschinen für quasistatische kraft- oder weggeregelte Zug- und Druckversuche mit einer Kapazität von 10 kN und 300 kN (erweiterbar mit Druckplatten, Biegeauflagern, Spannzeugen, Gabeln, Temperier- bzw. Klimakammer, usw.)
  • Hochfrequenzpulsator für zyklische Zug- und Druckversuche mit einer Kapazität von 150 kN (erweiterbar mit Druckplatten, Biegeauflagern, Spannzeugen, Gabeln, usw.)
  • Stehende servohydraulische Universal-Prüfmaschinen für quasistatische und zyklische kraft- oder weggeregelte Zug- und Druckversuche mit einer Kapazität von 100 kN, 1 000 kN und 2 500 kN (erweiterbar mit Druckplatten, Biegeauflagern, Spannzeugen, Gabeln, Temperier- bzw. Klimakammer, usw.)
  • Liegende servohydraulische Universal-Prüfmaschine für quasistatische und zyklische kraft- oder weggeregelte Zug- und Druckversuche mit einer Kapazität von 3 000 kN (erweiterbar mit Druckplatten, Spannzeugen, Gabeln, usw.)
  • Stehende hydraulische Universal-Prüfmaschine für quasistatische Druckversuche mit einer Kapazität von 6 000 kN
  • Stehende hydraulische Universal-Prüfmaschine für quasistatische kraft- oder weggeregelte Druckversuche mit einer Kapazität von 15 000 kN (erweiterbar mit einer quadratischen Druckplatte (1500 mm * 1500 mm), einer rechteckigen Druckplatte (600 mm * 4000 mm), zwei hydrostatisch gestützten (technisch reibungsfreien) kugeligen Druckplatten, einem Rotationsprüfstand (Vertikallast in Kombination mit Verdrehung), einem Schubprüfstand (Vertikallast in Kombination mit Horizontallast oder -weg), einem Rohrprüfschwert oder Biegeauflagern, usw.)
  • Prüffeld mit Abmessungen von 15 m × 25 m und universeller Ausstattung (bestehend aus 6-Kanalregler, Datenerfassungsanlagen, Messgeräten für Kraft, Weg, Dehnung, Temperatur und Feuchte, einfach oder doppelt wirkenden Hydraulikzylindern (auch Hohlkolbenzylinder) mit einer Kapazität von 50 kN bis 10 000 kN für quasistatische und zyklische kraft- oder weggeregelte Zug- und Druckversuche, Temperier- bzw. Klimakammer, Hydraulikaggregaten, Portalen und Portalverbindungsträgern, Spannwänden und Widerlagerböcken, Fallgewichtsanlage, Druckluftkanone, usw.)
  • Prüfanlage für Fahrbahnübergangskonstruktionen und andere Bauteile (auf Grundlage der Anforderungen von ETAG032 bzw. abgeleiteter EADs, für die Einleitung dreiaxialer Verschiebungen in die Fahrbahnübergangskonstruktion und gleichzeitige quasistatische oder zyklische Simulation der Verkehrslast unter kontrollierter Umgebungstemperatur zwischen -40 °C und +60 °C) im Aufbau
  • Temperiereinrichtungen für die Konditionierung von Proben (bestehend aus verschiedenen Kammern, Schränken und Truhen)
  • Großversuchsstand für die Untersuchung von Transportvorgängen (Luft, Dampf, Luft-Dampf-Gemische) in gerissenen Stahlbetonbauteilen (bestehend aus Belastungsrahmen, Dampfkessel, Druckluftanlage, Gemischerzeugungsanlage, usw.)
  • Dauerstandprüfer in Klimaräumen für Kriech- und Relaxationsversuche mit Druckkräften bis 500 kN bzw. 1 000 kN
  • Messtechnische Anlagen für die Erfassung von Kraft, Weg, Dehnung, Temperatur und Feuchte, auch für Außeneinsätze, einschließlich optischer Verformungsmessung mit Video-Extensiometer oder optischer 3-D-Verformungsmessung (GOM)
  • High-Speed-Videokamera
  • Ausrüstung für die Untersuchung und Überwachung des Schwingungsverhaltens von Bauwerken (bestehend aus Unwuchterreger und Messanlage) Ausrüstung für die Untersuchung und Überwachung von Erschütterungen (Gebäude oder Gebäudeteile, Maschinen, Baugrund)
  • Mechanische Werkstatt für die Bearbeitung von Proben, Versuchseinrichtungen, Adaptern, Schalungen, Bewehrung, usw. aus Metall, Holz und Kunststoff
  • Laborhalle mit 20 t Krankapazität